Mein sehr geschätzter Kollege Peter Herrmann hat eine neue CD aufgenommen und Ich habe mit ihm zusammen den Song „Bohemian Rhapsody“ von Queen eingespielt.

Peter Herrmann – Dialogue
Duets with a Bass Guitar

Auf dem Album gibt es überwiegend Kompositionen des Bassisten Peter Herrmann zu hören. Neben 3 Solostücken sind das Duette mit Akkordeon, Querflöte, Gitarre, Posaune, Schlagzeug, Percussion und Stimme.

Mit Mrs.Robinson, Bohemian Rhapsody, The Chicken von Pee Wee Elis und Stevie Wonders „I Wish“ gibt es auch  Bearbeitungen von bekannten Songs zu hören. Ebenso eine unveröffentliche Aufnahme von „The Light at the End“ mit Mark Gillespie.
Mit dabei sind: sind: Jürgen Schuld – Percussion, Michael Diehl – Acoustic Guitar, Jacqueline Herrmann – Flute, Andreas Jamin – Posaune, Mark Gillespie – Acoustic Guitar, Vocals, Daniel Schild – Drums, Tom Liwa – Voice, Helmut Fischer – Accordeon, Gerd Stein – Guitar,  Fallou Sy – Djembe

https://www.plattenladen-giessen.de/

 

Mein Buddy Stephan Klement hat sein Debut-Album „Family“ aufgenommen.
Ich durfte die CD mixen & mastern und habe bei dem Titelstück das Gitarrensolo eingespielt.

https://www.stephanklement.de/

Peter Herrmann, Stephan Klement und ich planen unter dem Motto „Time for Strings“ einige Doppelkonzerte in 2022.

Nachdem ich schon so viele Jahre überwiegend Steel-String Gitarre spiele, freue ich mich auf meine erste Crossover Nylon-String Gitarre von Jozsi Lak!

Die Hölzer sind schon ausgesucht! Zarge und Boden bestehen aus einem Movingui Holz, der Hals aus Mahagoni und die Decke aus einer Haselfichte! Alle Hölzer sind über 30 Jahre alt!

Ich  freue mich sehr darüber!

Stephan Klement und ich haben ein Gespräch festgehalten, in dem wir über unser neuestes Equipment quatschen:
unseren Blackstar Sonnet Amp, der uns beide wirklich umhaut!
Das Video ist recht kurz gehalten und dauert keine vier Minuten.
Wer Interesse an diesem Nerdkram hat: lasst uns einen Kommentar auf YouTube oder hier da.
Wir überlegen, ob wir nicht öfter öffentlich über Gitarren und Equipment quatschen sollen.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dritten angeboten werden.

YouTube privacy policy

Wenn du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

______

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

 

Acoustic Vibes – „time for strings“ – Dreifachkonzert
Samstag, 12. Dezember 2020, 20:00 Uhr
Kirche Kirchberg, Lollar Rutterhausen
Drei Solisten kommen im Paket, stellen Stücke aus ihren Soloalben vor und erweitern diese zu Duetten oder Trios. Eine virtuose Begegnung der besonderen Art.
Michael Diehl – Fingerstyle Gitarre
Stephan Klement – Fingerstyle Gitarre
Peter Herrmann – Fingerstyle Bass
Kartenvorverkauf:

Ich freue mich sehr auf einen schönen Abend!
Am 07.11.2020 gebe ich ein Solokonzert im blauen Saal im schönem Schloss in Hungen.

Es können nur max. 25 Gäste zuhören und der Eintritt kostet 15,- Euro!

Da es voraussichtlich keine Abendkasse geben wird,  gibt es einen Kartenvorverkauf unter 0172 5916149!

Los geht’s um 20.00 Uhr. Einlass ist um 19.30 Uhr.

 

 

Dietrich Faber veranstaltet seine 2. Corona-Kultur-Show im Forum der Volksbank Mittelhessen!

Ich freue mich sehr darüber, dass ich bei dieser Show als Gastgitarrist mitwirken kann.
Der Gießener Bassist Peter Hermann wird mit mir an diesem Abend zwei Stücke performen.

Gäste:

Michael Diehl & Peter Herrmann (Fingerstyle-Guitar und Bass) | JESK! – Andreas Jamin-Quartett (Jazz) | Marc Schäfer – Journalist und Autor „Gießen zu Fuß“
(Info: Es musste eine Umbesetzung geben: Fallou Sy kann leider nicht wie geplant dabei sein. Er kann nicht rechtzeitig aus dem Senegal ausreisen. Stattdessen wird der virtuose Fingerstyle-Gitarrist Michael Diehl einspringen und Peter Herrmann als Duopartner begleiten.)

Die Karten kosten 22,- und ermäßigt 20,- für Schüler/Schülerinnen, Studierende und Kunden/Kundinnen der Volksbank gegen Vorlage eines Ausweises, einer Kundenkarte

Die Vorstellung ist ausverkauft. Es gibt keine Tickets an der Abendkasse!

Endlich dürfen wir wieder und am 25.7. ist es dann so weit! Zusammen mit Radio 2020 spiele ich im Rahmen des Kultursommer Mittelhessen im Innenhof der Burg Gleiberg in Wettenberg!
Tickets im Vorverkauf kosten 15€
Außerdem habt ihr die Möglichkeit mittels einer Kulturspende noch etwas in den digitalen Hut zu werfen. Diese Einnahmen gehen direkt und ausschließlich an die Künstler!

Wir freuen uns auf euch!

Tickets gibt’s unter folgender Adresse:

https://www.derticketladen.de/veranstaltungen/radio2020-michael-diehl/

 

Ich freue mich sehr über die Teilnahme am 2.Bonner Fingerstyle Festival!

„Fingerstyle“ steht für eine moderne Gitarren-Spieltechnik, bei der der Musiker seinem Instrument eine Vielzahl von melodischen, harmonischen und rhythmischen Aspekten entlockt – es entsteht ein so breites Klangbild, dass der Zuhörer glaubt, er hätte ein weitaus größeres Ensemble vor sich, als nur eine „One-Man-Show“.
In den letzten Jahren hat sich das Kulturzentrum „Altes Rathaus Oberkassel“ zu einer guten Adresse für Fingerstyle-Künstler entwickelt. Insbesondere im Rahmen der Konzertreihe „Oberkasseler Matinee“ zeigten bereits in der Vergangenheit mehrfach hochkarätige Gitarristen ihr Können.
Mit der zweiten Ausgabe des „Oberkasseler Fingerstyle Festivals“ stellen die Organisatoren dieses Genre nochmals in den Vordergrund und präsentieren an vier Sonntagen vier verschiedene Fingerstyle-Cracks.

 

Gitarrenbauer Jozsi Lak hat mir eine zweite“michaeldiehl-fingerstyle-signature“ gebaut. Diese Gitarre hat einen wunderschönen Korpus aus australischen Myrtle Holz, eine 15 Jahre alte Fichtendecke, ein Mahagoni Hals und einen Tonabnehmer System von Maton (AP5 Pro)!
Diese Gitarre klingt herausragend gut und macht ganz besonders viel Spaß!
Ich freue mich schon auf die nächsten Konzerte! 😉

https://jozsi-lak.de/

Am Samstag den 01.08.2020 spiele ich meinen Fingerstyle im Alten Bahnhof in Haapsalu in Estland auf dem großen Augustibluus Festival!

Das Augustibluus Festival ist das größte Blues-Festival in Estland!

Die Hauptbühne ist eingebettet in die wunderschöne Umgebung des alten Episcopal Castle, in dem sowohl große Namen aus den USA – die Wiege des Blues und Europas – als auch aufregende Projekte lokaler Interpreten zu sehen sind. Das tägliche Programm bietet Workshops, Ausstellungen und traditionelle akustische Konzerte im alten Bahnhof. Musik kann auch in Straßen und Open-Air-Cafés genossen werden.

Ich freue mich sehr darauf!